Video - Test Skoda Roomster 1.6


Videos Škoda Roomster Test Skoda Roomster 1.6



Test Skoda Roomster 1.6

Marc Surer präsentiert in der Motorshow TCS den neuen Skoda Roomster 1.6. Extérieur Der Skoda Roomster 1.6, der in unserer Testversion 25'830 Franken kostet, ist ein Auto, das polarisiert. Auf den ersten Blick wirkt es unharmonisch. Das liegt daran, dass das Fahrzeug von der Idee her aus zwei Teilen besteht: Die Front beginnt bullig, sehr dynamisch und erinnert an ein Flugzeug. Der hintere Teil mit den grossen Seitenfenstern, der Kastenform und einer Höhe von 1,6 Metern gleicht dann aber vielmehr einem Wohnzimmer auf Rädern. Mit der klaren Abgrenzung von Front- und Heckpartie verweist Skoda unmissverständlich auf die Positionierung als Familienfahrzeug mit viel Platz und einem flexiblen Innenraumkonzept. Die hinteren Sitze lassen sich einzeln verstellen und umklappen. Bei stehenden Rücksitzen stehen 450 Liter Kofferraum zur Verfügung. Sind die geteilten Rücksitze um 15 Zentimeter nach vorn gerückt, vergrössert sich das Volumen auf 530 Liter. Unter dem flachen Ladeboden liegt ein vollwertiges Ersatzrad. Rechts und links gibt es Staufächer für Krimskrams.Für Grosseinkäufe bei Ikea können sie auch ganz ausgebaut werden. Und dann stehen respektable 1780 Liter Ladevolumen zur Verfügung. Intérieur Zweckmässig, ehrlich und ohne jegliches Experiment bei Technik und Design ist das Cockpit gestaltet. Es ist alles aus Kunststoff, und das versteckt der Hersteller auch nicht. Im Cockpit herrscht nüchterne Sachlichkeit. Alles ist da, wo es hingehört, und überaus bedienungsfreundlich ...

Skoda, Roomster, Motorshow, Car, Cars, Auto, Autos, TCS, infotechtcs, Surer, Test, Autotest, Autotests

Model

Videos

Duration: 4 minutes : 52 seconds
Author: infotechtcs
Vievs: 39 563 x
Rating: 4.5 / 5   (17 x)